Siegfried Unterkircher

Kontakt

Kontaktformular
info@unterkircher-marketing.com
Tel. +39 349 3263667

Was bedeutet Suchmaschinenoptimierung?

Zur Suchmaschinenoptimierung oder kurz „SEO" („search engine optimization") zählen...  mehr ›

Optimierung für welche Suchmaschinen?

Suchmaschinen gibt es mittlerweile wie Sand am Meer, aber nur wenige haben sich...  mehr ›

Warum Suchmaschinenoptimierung?

Wer in größeren Mengen Besucher auf seine Webseite lotsen möchte, dem steht eine...  mehr ›

Wie funktionieren Suchmaschinen?

Um diese Frage dreht sich alles und sie bleibt immer aktuell. Könnte man sie auf Anhieb...  mehr ›

Links – das Salz in der Suppe?!

Links, die von außen kommen sind das Salz in der Suppe des Optimierens. Wenn viele Menschen...  mehr ›

Moho-Hotel Südtirol - Das Hotel Ludwigshof erfüllt alle Voraussetzungen für die Kategorie "Select"

Urlaub mit dem Motorrad in Südtirol ist für den anspruchsvollen Biker eine besondere...  mehr ›

Das Naturhotel Rogen kocht glutenfrei  

Nach der Diagnose Zöliakie fällt der Verzicht auf glutenhaltige Lebensmittel zu Beginn meist schwer. Verbirgt sich das Kleberprotein mit der toxischen Wirkung doch nicht nur in Weizen, Gerste, Hafer und Roggen sondern steckt auch, häufig unerkannt, in vielen anderen, zumeist industriell verarbeiteten Lebensmitteln wie Fruchtjoghurt, Eis, Ketchup und geriebenem Käse. Nicht selten kommt zu einer Zöliakie auch eine Laktose-Unverträglichkeit, die den zusätzlichen Verzicht auf Milchprodukte verlangt. Doch gibt es vielmehr glutenfreie Getreidesorten als man glauben mag.   mehr ›

SEO Suchmaschinenoptimierung

Alles dreht sich um Google, Bing & Co

Erfolgreiches Online-Marketing basiert im Wesentlichen auf eine konsequente Suchmaschinenoptimierung. Die große Herausforderung dabei ist das Wissen, wie Google tickt oder gerade tickt, denn abgesehen von ein paar fixen und grundsätzlichen Regeln, werden Platzierungen im Web hauptsächlich vom Google-Algorithmus bestimmt. Dieser mathematische Algorithmus ändert sich laufend (bis zu 3x täglich) und er wird natürlich streng geheim gehalten.

Die Philosophie hinter dem Google-Algorithmus baut auf folgende Prinzipien auf:

  1. Google sortiert die Ergebnisse nach einem mathematischen Algorithmus
  2. Google versucht jede Suchanfrage zu beantworten
  3. Google versucht die Sortierung möglichst einfach zu gestalten

Das Ergebnis einer Suchanfrage ist letztendlich eine Zusammenfassung des Algorithmus, welcher seinerseits von 250 Kriterien (z.B. die mögliche Relevanz des Inhaltes, die verwendeten Suchbegriffe, der Bekanntheitsgrad der auf eine Seite linkenden Webseite usw.) beeinflusst wird. Vor diesem Hintergrund bleibt Suchmaschinenoptimierung weniger eine Wissenschaft und mehr eine Kunst des Gefühls, das gerade Richtige zu tun.

Ziel Unterkircher Marketing: Seriöse und anspruchsvolle Suchmaschinenoptimierung.